Diese Instagram – Hashtags dürft ihr nicht mehr nutzen

Viele unseriöse Seiten nutzen beliebte Hashtags für Bilder, die gegen die Instagram-Richtlinien stoßen.

Die Reaktion ist dann, dass dieses Hashtag für eine gewisse Zeit auf die Blacklist kommen. Eine Folge davon ist der sogenannte “Shadowban“.

Hier habe ich für euch eine Auflistung der aktuell gebannten Wörter  2018 :

 

A

#adultlife

#alone

#asia

#attractive

#assday

B

#blondes

#beautyblogger

#brain

#babe

#bikinibody

#boho

#books

#beyonce

#blogger

C

#carving

#costumes

#curvy

#curvygirls

D

#desk

#direct

#dm

#date

#dating

#dadylove

#dogsofinstagram

E

#eggplant

#elevator

#easter

#exotic

F

#fitnessgirls

#fishnets

#freakshow

G

#goddess

#girlsonly

#gloves

#graffitiigers

H

#happythanksgiving

#hardworkpaysoff

#humpday

I

#ig

#instagood

#instamood

#iphonegraphy

#italiano

#instababy

 

K

#killingit

#kansas

#kissing

Hashtags

 

L

#lifestyle

#lingerie

#like

#lean

#leaves

#lookbook

M

#master

#models

#mustfollow

#mirror

N

#nasty

#newyears

#newyearsday

O

#overnight

P

#petite

#pornfood

#popular

#pushups

 

R

#Romance

S

#skype

#snap

#snapchat

#single

#singlelife

#stranger

#saltwater

#shower

#shit

#sallyhansen

#sopretty

#sunbathing

#streetphoto

#swole

#snowstorm

T

#tanlines

#tgif

#todayimwearing

#teens

#teen

#tgif

#thought

#tag4like

#thighs

#thinspo

U

#undies

V

#valentinesday

W

#woman

#womancrushwednesday

#women

#workflow

#wtf

Wir nutzen bei unserem Instagramaccount Ultim8media kaum noch Hashtags, die häufig genutzt werden. Das Risiko eines Shadowbans ist uns zu hoch.

In der Regel sollte man viele englische und deutsche Nischen-Hashtags nutzen, damit euer Bild nicht zu schnell in den Massen untergeht.